FE

Aufstiegsfeier der Herrenmannschaft

Perfekter kann der letzte DGV-Kramski-Liga-Spieltag der Herren nicht liegen. Während der Festwoche! Fast Pflicht ist dann eine Feier in der Hirschledernen…

Gleich Abends nach dem eigentlich schon unwichtigem letzten Spieltag in Donau-Riss, die Mannschaft lag uneinholbar vorne und der Aufstieg war schon sicher, traf man sich im “Stift”-Zelt auf der Kemptner Festwoche. Mannschaftskapitän Patrick Heinisch hatte perfekt organisiert, dass alle Spieler auch auf das Festgelände kamen. Gemeinsam wurde auf die geschlossene Mannschaftsleistung angestoßen und es wurde immer wieder festgestellt, welch enger kameradschaftlicher Zusammenhalt in der jungen Mannschaft besteht! Selbstverständlich warteten alle Mannschaftsspieler in Donau-Riss auf den letzten Spieler, um dann erst geschlossen zum Essen zu gehen! Unsere sportliche Wiggensbacher Golfplatzanlage mit 27 Loch bereitet uns Golfer auf fast alle Lagen vor und wir sind bestens präpariert auf Herausforderungen! Der Aufstieg in die Oberliga ist absolut verdient mit drei Siegen und zwei zweiten Plätzen! Für die Herren-Mannschaft spielten:

Fabian Grotz, Patrick Heinisch, Benjamin Schmid, Felix Kurz, Tim Feifel, Dominik Blaszok, Michael Schöner, Florian Frick, Christopher Donde, Denis Pscheidl, Hansi Frank, Oliver Zöllner, Michael Zirngibl.(kosu)

Voller Stolz können wir Ihnen mitteilen, dass wir einen neuen Platzrekord auf der Kombination Panorama- und Illertalkurs des GCW haben. Unserem Mannschaftspieler Benjamin Schmid gelang es im Rahmen der Wiggensbach Open am Tag der Eingeborenen (01.08.2013) mit 5 Schlägen unter Par einen neuen Platzrekord aufzustellen.
Sein Flightpartner Patrick Heinisch ( links im Bild) hatte die Ehre Ihm als Erster zu gratulieren.

Scorekarte Benjamin Schmid

P1090312

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das nennt man eine gelungene Einweihung der neuen Bahn 7 am Sonntag,30.06.2013!!! Mit dabei waren Schmid Anette und Nieberle Koni. Herzlichen Dank für das Foto! Die Freude kommt richtig rüber… Gabi Klauer Hole in one

2. Spieltag der DGL Landesliga Süd im GC Lindau. Bei herrlichem und zum Glück trockenem Wetter spielte sich der Platz aufgrund der Nässe der vergangen Tage extrem schwierig und lang von den weißen Abschlägen. Alle 18 Pin Positionen waren zudem noch extrem schwer gesteckt was das Annähern und Putten nicht einfacher machte. Doch am Schluss habe wir uns mit guten Runden und 2 Schlägen Vorsprung auf die Heimmannschaft den ersten Auswärtssieg geholt und nach dem zweiten Platz am 1. Spieltag die Führung in unsere Gruppe mit 9 Punkten übernommen. Das nächste Spiel findet in 3 Wochen im AGLC Ottobeuren statt. Im Einsatz waren Fabi, Patty, Tim, Felix, Benni, Dennis, Hansi und unser neues Teammitglied Christopher Donde. Chris hat mit einer tollen 78er Runde uns den Sieg im letzten Flight gesichert! (Mannschaftskapitän Patrick Heinisch).

DGL Tabelle

DGL Mannschaft

DGL Herren EinzelFoto

 

Der alljährliche Ausflug um den Lancelotcup unserer Jungsenioren wurde 2012 am Gardasee ausgetragen. So wurde in der Herbstsonne Norditaliens im Nach dem Motto des RyderCup um Punkte und Bahnen gekämpft. Bis auf die verletzten Spieler Sylvester Müller und Frank Diedrich waren alle aktiven Spieler samt den beiden Pros Alexander Stohr und Ralf Schwarz am Start. Der erste Tag war geprägt von hart umkämpften Lochspielen, die meist erst an der 18. Bahn entschieden wurden. Im  4-Ball Bestball wurde der zweite Tag am Chervo Golfclub gespielt. Ergebnisse zwischen 2 unter und 6 über Par waren die guten Ergebnisse nach der Runde. Nach Aggregat wurde im dritten Tag auf der herrlichen Anlage des Arzaga Golf Resorts gespielt. Am letzten Tag ging es in den Einzeln um den Sieg auf dem traumhaften A-B Kurs der Anlage vom Gardagolf Country Club. Zum Abschluss wurden die Sieger geehrt. Gesamtsieger des Lancelot Cups 2012 wurde Christian Leicht, knapp vor Robert Heine und Andreas Köhler. Neben dem erfolgreichen Turnierwochenende wurde die Mannschaft mit neuer Bekleidung ausgestattet, wie in den Bildern zusehen ist. (Alle Bilder Ch. Leicht)

Foto

 


13. Oktober 2012 um 12.40 Uhr an Loch 13 am „Old Course“ in Bad Waldsee: Pro Ralf Schwarz geht zum Abschlag, überblickt die Bahn (163 m Par 3), wählt seinen Schläger (Eisen 7), nimmt Maß und schlägt den Ball – ins Loch! Hole-in-One – Premiere für unseren Trainer!

Niemand war glücklicher als der Schütze selbst, musste er doch ein halbes Golferleben auf dieses Ereignis warten. Die Damenmannschaft, die Ralf bei ihrem Ausflug in Bad Waldsee besuchte und eine Runde mitspielte, war Zeuge des perfekten Schlages und stieß anschließend beim Aprés Golf gerne mit ihrem golferischen Vorbild an.

 

Herzlichen Glückwunsch von uns allen!

Die Damenmannschaft des Golfclub Waldegg-Wiggensbach

Gabi Klauer – Das Finale um den Allgäuer Damen-Pokal fand am 19. September beim GC auf der Gsteig statt. Nach einer eher durchwachsenen Vorrunde konnten wir im Gegensatz zu den Vorjahren nur noch in den Kampf um Platz 3 eingreifen. Dieses Ziel wollten wir jedoch unbedingt erreichen. Trotz widriger Wetterbedingungen gelang uns das mit einer tollen Teamleistung gegen die Mannschaft aus Bad Wörishofen. Mit 3:2 Punkten ging das kleine Finale an den Golfclub Waldegg-Wiggensbach!

 

Endergebnis des Allgäuer Damen-Pokals 2012:

  1. GC Ottobeuren
  2. GC Hellengerst
  3. GC Waldegg-Wiggensbach
  4. GC Bad Wörishofen
  5. GC auf der Gsteig
  6. GC Schloss Igling

Glückliche Drittplatzierte von links: Gabi Klauer, Anette Schmid, Hannelore Zirngibl, Waltraud Münster, Claudia Burger und Karin Unglert.

“Endlich! 2013 wird ein neues DGV-Ligasystem eingeführt bei den Damen- und Herrenmannschaften…und im Jugendbereich! Golf wird somit sportlicher, der Golfvirus verbreitet sich immer schneller und intensiver!”

S54_green012012_Ligasystem