Liebe Mitglieder,

endlich ist es soweit, dass auch die Golfplätze zum 08.03.2021 in Bayern öffnen dürfen. Durch das frühlingshafte Wetter der letzten Wochen sind viele unserer Golfspieler ins benachbarte Baden-Württemberg gefahren und haben dort ihre ersten Golfrunden in 2021 gedreht.

Wir freuen uns sehr, dass wir Sie nun auf unserem Platz wieder begrüßen können.

In den Wintermonaten  waren wir nicht untätig und nachfolgend möchte ich Sie über einige Punkte in Kurzform  informieren. Eine ausführliche Schilderung zu jedem Thema erhalten Sie jeweils zeitversetzt in unseren Newslettern.

Der Vorstand samt Beirat hat seit dem Lockdown vom 2.12.2020  virtuelle Sitzungen abgehalten.

Es wurden Ausholzarbeiten gemacht, welche bis Ende Februar gesetzlich erlaubt sind, in der ersten Märzwoche wurden  notwendige Baumfällarbeiten ausgeführt (siehe heutiger Newsletter).

Für die Greenkeeper-Abteilung wurden 3 neue Maschinen gekauft.

Die Dächer für unsere Abschlag-Tafeln auf dem Panoramakurs (A-Kurs) wurden in Auftrag gegeben und werden im April installiert.

Jetzt wünsche ich Ihnen allen einen guten Start in die Golfsaison 2021. Liebe Grüße von

Ihrer Präsidentin
Ositha Geiger

———————————————-

Ab dem 8. März 2021 darf wieder Golf gespielt werden. In welcher Form (2er- oder 4er-Flights) gespielt werden darf und wie auch unser Proshop geöffnet sein kann, hängt von der täglichen Inzidenzzahl ab. Die aktuelle Inzidenz-Zahl haben wir für Sie hier und auch auf unserer Homepage verlinkt. Lesen Sie hier alles Wissenswerte zur Öffnung der Golfanlage.  

WICHTIG: VOR DEM BESUCH DER GOLFANLAGE

Der Besuch unserer Golfanlage ist nicht gestattet bei:

– Symptomen einer Infektion, Grippe– oder Erkältungskrankheit

– Entsprechenden Krankheiten/Symptome bei Personen
in Ihrem Haushalt oder Ihrem nahen persönlichen Umfeld   Hier in Kurzform das Prozedere zum sicheren Golfspiel

– bitte unbedingt vor Betreten der Golfanlage (auch wenn nur die Übungseinrichtungen genutzt werden) hier anmelden: Digitales Anmeldeformular
oder Sie füllen ein Kontaktformular am Clubhauseingang zum Proshop aus
oder senden Sie uns eine Mail an info@golf-wiggensbach.de unter Angabe Ihres Namens, der Mitspieler und Ihres Spielbeginns

– Das Spielen ist nach aktueller Inzidenz in 4er-Flights erlaubt. Bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 bitte nur in 2er-Flights spielen (4er-Flights wären zwar erlaubt, wenn die Personen aus maximal 2 Haushalten stammen, aber mit unterschiedlicher Flightgröße wäre ein geregelter Spielfluss nicht gewährleistet)

– bitte halten Sie immer mindestens 2m Abstand zu Ihren Mitspielern oder anderen Golfern auf der Anlage

– bitte tragen Sie in allen Gebäuden immer eine FFP2-Maske

– bitte bilden Sie keine Gruppen an den Abschlägen oder anderen Orten

Bitte lesen Sie auch unsere ausführlichen temporären Sonderrichtlinien: Temporäre Sonderrichtlinien Stand 8. März 2021  



Bespielbarkeit des Platzes

Unsere Greenkeeper haben die letzten warmen Tage genutzt, um den Platz spielbereit zu machen. Dies war allerdings aufgrund noch teilweise vorhandener Schneelage oder Feuchtigkeit noch nicht überall möglich. Wir freuen uns dennoch Ihnen unsere Spielmöglichkeiten, teilweise sogar schon auf Sommergrüns mitteilen zu können: Ab 8. März: Panorama-Kurs Bahn 1-6 und Zugspitz-Kurs 1-9, jeweils auf Wintergrüns

Ab 10. März: Zugspitz-Kurs mit Sommergrüns auf den Bahnen 1, 2, 4, 7 und 9 sowie Panorama-Kurs Bahn 1-6 auf Wintergrüns

Ab 15. März: Zugspitz-Kurs mit Sommergrüns auf den Bahnen 1, 2, 4, 7 und 9 sowie Panorama-Kurs Bahn 1-6 auf Sommergrüns

Bitte beachten Sie, dass die Sommergüns vom 8. – 11. März erst ab 11 Uhr bespielbar sind, da nachts teils noch starker Frost gemeldet ist.

Der Illertal-Kurs bleibt vorerst noch gesperrt.

Über weitere Spielmöglichkeiten halten wir Sie informiert.

Witterungsbedingte Änderungen vorbehalten.  



Spielmöglichkeiten im Golfpark Schlossgut Lenzfried

Mitglieder des GC Waldegg-Wiggensbach e.V. können vom 8.- 14. März 2021 kostenlos im Golfpark Schlossgut Lenzfried spielen.

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage des Golfparks über die Spielmöglichkeiten reservieren vor Ihrem Spiel auch eine Startzeit im Golfpark.  



Aktuelle Öffnungszeiten im Sekretariat

Ab 08. März: Montag, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 10 – 16 Uhr

Ab 15. März: Montag – Sonntag jeweils von 10 -16 Uhr

Witterungsbedingte Änderungen vorbehalten.  

Öffnungszeiten Proshop

Der Proshop ist für Sie zu den gleichen Zeiten wie die des Sekretariats geöffnet.

Bei der derzeitigen Inzidenz von unter 50 können 4 Personen gleichzeitig im Proshop einkaufen.

Bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 können Sie uns nach dem „Click&Meet“-Verfahren“ besuchen. Bitte rufen Sie uns vorher an unter 08370 93073, um einen Einkaufstermin mit uns zu vereinbaren.




Ausholzarbeiten auf dem Platz

Die vergangenen Tage haben wir genutzt, etliche Ausholzarbeiten durchzuführen. U.a. waren wir an folgenden Bahnen aktiv: 

A3 um den Damenabschlag sowie in Richtung Fairway
A5 am Hang in Richtung Grün sowie in Richtung Allgäuer Berge
A8 um die Abschläge
A8 vor dem Grün rechts
B1 rechts vom Herrenabschlag
B2 rechts der Spielbahn (hier ist nun der Blick in Richtung Spielbahn und Grün wieder komplett frei
B4 in Richtung Fairway so dass der Blick zur Bahn wieder freier ist.

Auf den beigefügten Fotos können Sie schon die Änderungen erkennen. Es handelt sich hierbei um die Bahn A8 sowie B1.      

Wir freuen uns, Sie wieder bei uns auf der Anlage begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen guten Saisoneinstieg!



Unsere Premium-Partner  


 
Unsere Öffnungszeiten sind:

Sekretariat
Ab 08. März: Montag, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 10 – 16 Uhr

Ab 15. März: Montag – Sonntag jeweils von 10 -16 Uhr

Witterungsbedingte Änderungen vorbehalten.

Das Clubhaus ist ab dem 8. März jeweils von 10 – 18.30 Uhr geöffnet

Die Caddyhallen sind ab dem 8. März jeweils von 8.00 – 18.30 Uhr geöffnet

Präsidentin: Ositha Geiger
Clubmanager und Redaktion: Ralf Schwarz
Schließung der Golfanlagen im Rahmen des Lockdowns bis mindestens 20. Dezember!
Liebe Mitglieder,

ganz aktuell erreicht uns die Nachricht, dass im Rahmen des derzeitigen Lockdowns auch die Golfanlagen wieder schließen müssen. Wir bedauern dies sehr, müssen diese Vorgaben aber leider umsetzen.

Aufgrund der Wetter- und Schneelage ist ein Golfspiel derzeit ohnehin nicht möglich. Wir bitten Sie dennoch, falls sich die äußeren Umstände nochmals ändern, die Schließung der Golfanlagen und das damit verbundene Spielverbot zu respektieren!

Über die weitere Entwicklung halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden!

Bitte beachten Sie auch unsere angepassten Bürozeiten.


Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und bleiben Sie gesund!

Ihr Clubteam
Spielbetrieb ab dem 02. November 2020 erlaubt
Liebe Mitglieder, liebe Gäste

nach einem turbulenten Frühjahr mit zu Beginn auch geschlossenen Golfplätzen können wir insgesamt gesehen mit dem Golfjahr durchaus zufrieden sein. Zwar konnten Sponsorenturniere und Veranstaltungen nicht im gewohnten Umfang stattfinden, aber grundsätzlich war für jeden ein mit wenigen Sonderregeln stattfindender Spielbetrieb möglich. Darüber sollten wir froh sein. Zur Zeit erleben wir einen kleinen Flashback an dieses Frühjahr. Die Regierung hat wieder einige Maßnahmen erlassen, die die Freizeitgestaltung wieder deutlich beeinflussen. Auch wir Golfer müssen uns wieder ein Stück weit einschränken, allerdings ist das Golfspiel unter gewissen Bedingungen grundsätzlich möglich.

Damit kommen wir gleich zur guten Nachricht. Auch ab dem 2. November können Sie weiterhin Golf spielen. Hier ein Auszug aus der Pressemitteilung der Bayerischen Staatsregierung: „Geschlossen wird der Freizeit- und Amateursportbetrieb mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen“. Insofern sind wir noch gegenüber etlichen anderen Sportarten, die wieder ganz verboten werden, noch im Vorteil. Wir möchten nicht die von der Regierung beschlossenen Maßnahmen und mit den Golfverbänden vereinbarten Regelungen beurteilen, wir können nur die Vorgaben umsetzen und den Spielbetrieb nach den geltenden Regeln anbieten. Lesen Sie in diesem Sondernewsletter die ab dem 2. November geltenden Änderungen.
Golfspielbetrieb ab dem 2. November Ab dem 2. November gilt auf Golfanlagen ein eingeschränkter Spielbetrieb. Es gilt hierbei folgendes zu beachten: VOR DEM BESUCH DER GOLFANLAGE
Der Besuch unserer Golfanlage ist nicht gestattet bei: • Symptomen einer Infektion, Grippe– oder Erkältungskrankheiten
• Entsprechenden Krankheiten/Symptomen bei Personen in Ihrem Haushalt oder Ihrem nahen persönlichen Umfeld  BEHÖRDLICHE VORSCHRIFTEN
Die jeweils aktuell veröffentlichten behördlichen Gesetze und Verordnungen sind einzuhalten. Diese sind u.a.: • Abstand von mindestens 1,5m zwischen Person
• Gruppenbildung ist strikt zu vermeiden
• Häufiges Hände waschen und desinfizieren
• In die Armbeuge husten oder niesen


ANFAHRT/PARKPLATZ • Bitte halten Sie auch am Parkplatz Abstand zu anderen Person
• Keine Personengruppen am Parkplatz DESINFEKTION  • Benutzen Sie die im Clubhaus zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel CLUBHAUS UND CADDYHALLE • Das Clubhaus ist in eingeschränktem Rahmen geöffnet, die Caddyhallen sind zu den unten aufgeführten Öffnungszeiten zugänglich
• Es gilt Maskenpflicht in allen Gebäuden
• Die Toiletten sind geöffnet
• Nutzen Sie die vorhanden Desinfektionsmittelspender
• Die Umkleideräume und Duschen müssen laut gesetzlicher Vorgabe geschlossen bleiben
• Der Abstand von 1,5m zu anderen Personen ist auch in den Caddyhallen und im Clubhaus einzuhalten
• Auch beim Reinigen der Golfausrüstung am Brunnen nach der Golfrunde ist auf den Mindestabstand von 1,5m zu achten
  PROSHOP UND SEKRETARIAT  • Öffnungszeiten sind täglich von 9 – 17 Uhr
• Beim Betreten des Proshops gilt aus Rücksicht auf Ihre und die Gesundheit unserer Mitarbeiter die gesetzlich vorgeschriebene Maskenpflicht
• Bitte halten Sie zu den Personen um Sie herum den Mindestabstand von 1,5m ein
• Im Proshop dürfen sich maximal 4 Personen gleichzeitig aufhalten BISTRO- UND SELF-SERVICE-BEREICH   • Getränke „To-Go“ sind im Bistrobereich erhältlich. Bitte halten Sie sich beim Getränkeverzehr nicht in den Clubräumen auf. Wir dürfen Getränke ausschließlich nur für den Zweck „To-Go“ anbieten


SPIEL- UND TRAININGSBETRIEB
Unsere 27-Loch-Anlage bietet ausreichend Möglichkeiten Gruppenbildungen zu vermeiden und die geforderten Abstände zu anderen Personen einzuhalten. Aus diesem Grund halten wir es bei konsequenter Einhaltung durch alle Golfspieler für möglich, einen Spielbetrieb ohne Startzeiten durchzuführen  • Eine verpflichtende Startzeitenreservierung ist nicht vorgesehen. Wir vertrauen Ihnen, dass Sie die von der Staatsregierung herausgegebenen Verhaltensregeln zur Corona-Krise in Ihrem eigenen Interesse und dem Interesse aller Golfspieler bewusst und verantwortungsvoll umsetzen.

• Das Spiel auf dem Platz ist unter folgenden Voraussetzungen erlaubt: zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand

• Bitte füllen Sie unbedingt bevor Sie auf dem Platz spielen oder auf die Übungseinrichtungen gehen das Kontaktformular aus mit folgenden Informationen:

-Beginn des Spiels/Trainings
-mit wem spielen Sie
-wo spielen/trainieren Sie

Gerne können Sie uns diese Informationen auch in einer kurzen E-Mail an info@golf-wiggensbach.de schicken

• Am ersten Tee auf einen Abstand von 10 Minuten zum vorher gestarteten Flight achten
• Caddies oder sonstige den Flight begleitende Personen sind nicht gestattet
• keine Gruppenbildung auf oder zwischen den Bahnen, halten Sie konsequent Abstand
• Auf dem gesamten Golfgelände sind die Verhaltensregeln zum Infektionsschutzgesetz einzuhalten (z.B. mindestens 1,5m Abstand zu anderen Personen usw.
• Flaggenstock im Loch stecken lassen
• Der Ball darf im Bunker innerhalb einer Schlägerlänge bessergelegt werden. Rechen sind an den Bunkern nicht ausgelegt. Bitte ebnen Sie Ihre Spuren im Bunker mit den Füßen so gut wie möglich ein
• Driving-Range-Bälle ausschließlich auf der Driving‐Range (nicht auf der Pitch-Area oder am Putting-Green) verwenden
• Am sonstigen Übungsgelände (Putting‐/Chipping‐ und Pitching‐Green) ausschließlich eigene Bälle verwenden. Achten Sie auch hier auf den vorgeschriebenen Abstand von 1,5m zu anderen Personen! 
• Ballwascher sind nicht aufgestellt
• Das Halfwayhaus auf dem Illertal-Kurs bleibt geschlossen
• Für den Fall eines Gewitters eine Schutzmaske im Bag mitführen, da in den Gewitterschutzhütten der Mindestabstand nicht einzuhalten ist  Um diese einfache Handhabung (u.a. auch was das Thema Startzeiten betrifft) für Sie beibehalten zu können bitten wir Sie, alle Regeln die eine mögliche Ansteckung verhindern, konsequent einzuhalten. Wir müssen uns auf Kontrollen von offiziellen Behörden einstellen. Bitte helfen Sie durch Ihr Verhalten mit, dass es zu keinen zu beanstandenden Situationen kommt. Ihr vorbildliches Verhalten hilft auch für künftige Entscheidungen und Regelungen, die die Regierung treffen wird. Wenn Sie alle die Regeln einhalten, ist auch längerfristig ein Spielbetrieb gesichert und der Spielbetrieb auf Golfplätzen wird nicht gefährdet.


GOLFCARTS UND GOLFTROLLEY • Golfcarts sind nicht erlaubt
• Leih‐Trolleys stehen zur Verfügung. Die Handgriffe werden von unseren Mitarbeitern vor Verleih desinfiziert

 
PLATZAUFSICHT/VERSTÖSSE GEGEN REGELUNG  • Der Spielbetrieb und die Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen und Empfehlungen auf der Anlage wird kontrolliert 
• Unsere Helfer sind angehalten, Sie bei einem geordneten Spielbetrieb zu unterstützen, aber auch  zu kontrollieren
• Bitte halten Sie sich im eigenen und im Interesse Ihrer Mitspieler und Clubmitglieder und um unseren Mitarbeitern die Arbeit zu erleichtern, ausnahmslos an unsere Regelungen und die Anweisungen unserer Mitarbeiter/Helfer 
• Bei vorsätzlichen Verstößen sind diese von uns befugt, Ihnen ein sofortiges Platzverbot zu erteilen
  AM LETZTEN GRÜN  • Verzichten Sie nach der Runde auf das übliche Händeschütteln
• Kein sonstiger körperlicher Kontakt
• Kein Austausch von Scorekarten 
• Wir empfehlen die Benutzung einer elektronischen Scorekarte (z.B. QeSc) über die zugelassenen Golf‐Apps
• Das letzte Grün ist unmittelbar nach Beendigung Ihrer Golfrunde zu verlassen
Die Golfsaison neigt sich dem Ende zu, die nächste kommt aber auch bestimmt. 

In unserem Proshop können Sie aktuelle Kleidungsstücke noch mit besonderen Prozenten auf Ihren Einkauf bekommen.
Auf ein Artikel erhalten Sie 40% Rabatt, wenn Sie zwei oder mehr Artikel kaufen, erhalten Sie auf diese sogar 50% Rabatt!*

Diese Aktion ist gültig bis einschl. 08. November 2020

*dieses Angebot gilt für Polos, Pullover, Fleece-Jacken, Westen, Hosen und Röcke

… alle Versuche die fest eingeplante  8. SeniorenGolfReise zu organisieren fielen dem Corona Virus zum Opfer …

Aber wir Senioren lassen – natürlich – nicht locker, denn dafür ist uns auch unser gemeinsames Golfspiel zu wichtig, und kurzerhand wurde eine Turnierfolge auf verschiedenen „Allgäuer“ Plätzen in´s Spiel gebracht , und die 1. AllgäuerSeniorenGolfRally genannt .

33 Teilnehmer/innen ( insgesamt 2.213 Jahre ) – der „dienstälteste“ Flight steuerte 228 Jahre bei – nahmen an den drei Turnieren teil :

*  am 30. September beim GC Ulm / Illerrieden ,

*  am 02. Oktober beim GC Bad Wörishofen in Rieden, und

*  am 06. Oktober beim GC Oberstdorf .

Alle drei Clubs haben uns gerne aufgenommen, uns ihre wirklich tollen Plätze zur Verfügung gestellt nebst einer hervorragenden Organisation, die jeweiligen Küchen haben uns verwöhnt, wir werden sicher gerne wiederkommen .

Es wurde – wie gewohnt – gutes Golf gespielt, bei durchaus gutem Wetter und ebensolcher Stimmung .

Einige statistische Werte :

Zum Gesamtergebnis waren 1.393 Schläge notwendig , die „fleißigsten Flights“ waren mit 213 Schlägen dabei .

Sieger waren wir alle, aber der Gesamt-Bruttosieg ging an Rita + Friedbert Bauer, und Gaby + Werner Hindelang mit insgesamt  95 Punkten aus allen drei Turnieren ( 45 Loch ) , und Gesamt-Nettosieger waren Hanne + Karl Zirngibl, und Christine Schauss + Günter Nagel mit insgesamt  148 Punkten nach den 45 Loch .

Die 1. AllgäuerSeniorenGolfRally fand ihren Ausklang am 09. Oktober in  Kaminhalle unseres Clubs in Wiggensbach unter dem Motto :

… wir alle haben gewonnen …

… einige von uns waren nur eben die besseren Golfer …

In fröhlicher Runde und bei gutem Essen und Trinken .

Danken möchten wir an dieser Stelle :

*  allen  unseren Teilnehmern (Danke für Euer Mitmachen !) ,

*  den Clubs, deren Mitarbeitern und Gastronomien , die uns so gut aufgenommen haben ,

*  unserem Golfclub Waldegg-Wiggensbach und dem Vorstand für die Unterstützung ,

*  und – nicht zuletzt – unserem Sponsor Klaus Efinger für seine großzügige Spende für den Abschlussabend .

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

Ihnen gefallen schon länger bestimmte Artikel bei uns im Proshop? Oder Sie sind schon auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten, Freunde oder Bekannte?

Bei unserem Schlussverkauf erhalten Sie sagenhafte 40% auf alle lagernden Artikel mit einem Verkaufspreis von über € 50,–. Bei unserer attraktiven Markenauswahl ist bestimmt auch für Sie etwas dabei, wie Schuhe, Kleidung, Regenkleidung, Golfbags, Trolleys usw.

Die Aktion gilt begrenzt vom 14. bis einschließlich 19. Oktober 2020.

Wir freuen uns auf Ihren baldigen Besuch!


Ihr Clubteam 

Der clubinterne sportliche Höhepunkt einer Golfsaison ist die Clubmeisterschaft. Dieses Jahr gingen erfreulicherweise sehr viele Mitglieder an den Start und stellten sich mutig der Herausforderung des Zählspiels, 53 Teilnehmer in verschiedenen Altersklassen waren dabei! Es gab spannende und knappe Ergebnisse, aber auch klare Gewinner.

Bei den Herren setzte sich Fabian Grotz am Ende klar durch. Nach der ersten Runde lag er noch einen Schlag hinter Patrick Heinisch, der am ersten Tag mit 72 Schlägen (bei Par 70) in Führung lag. Fabian spielte aber in der zweiten Runde mit 66 Schlägen einen neuen Platzrekord auf AC und setzte sich damit von der Konkurrenz klar ab. Die dritte Runde beendeten Fabian Grotz, Patrick Heinisch und Felix Kurz mit jeweils 75 Schlägen. Damit hieß der neue Clubmeister nach 54 Loch mit einem Vorsprung von 14 Schlägen Fabian Grotz! Felix Kurz landete mit 228 Schlägen auf Platz zwei vor Patrick Heinisch mit 229 Schlägen. Bei den Damen setzte sich am Ende nach 36 Loch Manuela Martin mit 176 Schlägen vor Barbara Klawitter durch (192 Schläge).

Die weiteren Clubmeister 2020 heißen (alle 36 Loch):

Jungseniorinnen: Gabi Klauer (190 Schläge)
Jungsenioren: Frank Diedrich (160)
Damen AK 50: Sibylle Knott (186 Schläge)
Herren AK 50: Wolfgang Hörtrich (190 Schläge)
Damen AK 65: Gabriele Wehr (197 Schläge)
Herren AK 65: Ulrich Rupp (175 Schläge)
Jugend weibl. AK 14: Selina Nezirovic (194 Schläge)
Jugend weibl. AK 18: Emilia Zanzinger (174 Schläge)
Jugend männl. AK 18: Valentin Klawitter (165 Schläge)

Wir gratulieren allen Titelträgern recht herzlich zum Sieg und bedanken uns an dieser Stelle auch für die zahlreiche Beteiligung in diesem Jahr!

Unser Clubmeister bei den Herren und den Damen: Fabian Grotz und Manuela Martin

Ab 9.00 Uhr morgens wurden 52 Spielerinnen und Spieler von den Startern Helmuth Geiger und Irmgard Graf-Dittrich bei traumhaftem Spätsommerwetter auf die Runde geschickt. Gespielt wurden der  Panorama und der Zugspitzkurs (A+C)

Nach 9 Loch bekamen die Turnierteilnehmer bei Ingrid Wolz , an der Halfwaystation – coronagercht – eine kleine Stärkung. Der Spielablauf war sehr harmonisch und zügig und so kehrten die Spieler nach 4,5 – 5 Stunden ins Clubhaus zurück.

Der Kaffee mit Zwetschgenkuchen oder das Freibier vom Fass mit Pizzaschnitten konnte von allen in der Nachmittagssonne genossen werden.

Abends begrüßten der 3. Bürgermeister der Marktgemeinde Wiggensbach, Herr Martin Kaiser,  die Präsidentin Ositha Geiger und GF Ralf Schwarz  die Gäste ebenfalls auf der Terrasse, da bei den sommerlichen Temperaturen das Abendessen auf der Terrasse stattfinden konnte.

Michael Zöllner führte die Siegerehrung in der von ihm gewohnt humorvollen Art durch, wobei ihm

Herr Kaiser assistierte und die von der Marktgemeinde gesponserten Käse-Geschenkkörbe an die Sieger  überreichte.

Herzlichen Dank an die Gemeinde Wiggensbach- es war ein gelungenes Golfturnier (unter Einhaltung der Corona-Hygieneregeln).

… Corona „sei Dank“ … viele bleiben zu Hause …und spielen beim Seniors´Day mit .

… Wettervorhersage eher schlecht – Turnierwetter gut bis prächtig – so sieht das bei uns Senioren aus – positive thinking , das ist´s !

 …bei vorwinterlicher Kälte“ gingen 39 Teilnehmer – Seniorinnen ( ..) und Senioren ( .. )  – an den Start an Tee B 1

Im Verlauf des Turniers wurde die Sonne immer sichtbarer und auch die Temperatur angenehmer. Nach dem Turnier  war es auf unserer schönen neuen Terrasse richtig sommerlich und  entsprechend gut war die Stimmung .

Golf wurde auch gespielt – 3er Texas Scramble auf den Kursen B (Illertal) und A (Panorama) – und das ziemlich gut bis überragend . So erzielten :

*  die Bruttosieger … 34 Punkte ,

*  die Netto-Sieger in der Klasse B … 66 Punkte ,

das konnte sich sicher sehen lassen , insgesamt wurden von den 13 Teams :

*   346 Brutto-Punkte , und

*   675 Netto-Punkte erspielt ,

durchschnittlich also :

*   27 Brutto-Punkte/Team und

*   52 Netto-Punkte .

Diese Ergebnisse sprechen für sich selbst .

Vielen Dank an die Teilnehmer , den Club mit seinen tollen Mitarbeitern , sei es als Greenkeeper , im Clubsekretariat oder in der Hauswirtschaft ; ohne Euch alle gäb´s solche golferischen Highlights sicher nicht .

 … und wir schauen voraus auf :

      –   die „Allgäuer Senioren GolfRally“

vom 28. September bis 04. Oktober 2020 , auf 3 Plätzen im Bereich des „Schwäbischen Kreises“ , den 5. Seniors´Day am 12. Oktober 2020 (Start ab 10:30 Uhr auf am A-Kurs , 9 Loch als Chapman-Vierer und 9 Loch als Auswahldrive ; es treten Damen- gegen Herren-Teams an .

Wir freuen uns auf  eine rege Teilnahme bei beiden Veranstaltungen und wünschen ein schönes Spiel

die Teams des Seniors´Day2020 und des Golfclub Waldegg-Wiggensbach  e.V.

Liebe Mitglieder mit Elektrobox,


jedes Jahr müssen die Elektrotrolleys einem E-Check unterzogen werden. Die Termine für dieses Jahr sind wie folgt:

Der erste Prüfungstermin war wie angekündigt der 21. August 2020.

Die Geräte (Akkus, Ladegräte, E-Trolleys etc.), die bei diesem Termin noch nicht geprüft wurden, müssen spätestens der Prüfung beim zweiten Termin 09. Oktober 2020 getestet werden. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Geräte zu diesem Termin auch in der Elektro-Caddybox sind.

Beginn ist ab 12.15 Uhr. Sollten Ihre Geräte nicht geprüft werden können, so müssen die Mieter dieser Boxen die Prüfung danach auf eigene Kosten durchführen lassen.

Wir sind aus versicherungstechnischen Gründen verpflichtet, die Durchführung dieses E-Checks sicherzustellen.

Wir bedanken uns für Ihre Kooperation, dass möglichste alle E-Boxen spätestens beim zweiten Termin geprüft werden können.

Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Ihr Clubteam