Ab 9.00 Uhr morgens wurden 52 Spielerinnen und Spieler von den Startern Helmuth Geiger und Irmgard Graf-Dittrich bei traumhaftem Spätsommerwetter auf die Runde geschickt. Gespielt wurden der  Panorama und der Zugspitzkurs (A+C)

Nach 9 Loch bekamen die Turnierteilnehmer bei Ingrid Wolz , an der Halfwaystation – coronagercht – eine kleine Stärkung. Der Spielablauf war sehr harmonisch und zügig und so kehrten die Spieler nach 4,5 – 5 Stunden ins Clubhaus zurück.

Der Kaffee mit Zwetschgenkuchen oder das Freibier vom Fass mit Pizzaschnitten konnte von allen in der Nachmittagssonne genossen werden.

Abends begrüßten der 3. Bürgermeister der Marktgemeinde Wiggensbach, Herr Martin Kaiser,  die Präsidentin Ositha Geiger und GF Ralf Schwarz  die Gäste ebenfalls auf der Terrasse, da bei den sommerlichen Temperaturen das Abendessen auf der Terrasse stattfinden konnte.

Michael Zöllner führte die Siegerehrung in der von ihm gewohnt humorvollen Art durch, wobei ihm

Herr Kaiser assistierte und die von der Marktgemeinde gesponserten Käse-Geschenkkörbe an die Sieger  überreichte.

Herzlichen Dank an die Gemeinde Wiggensbach- es war ein gelungenes Golfturnier (unter Einhaltung der Corona-Hygieneregeln).

Liebe Mitglieder mit Elektrobox,


jedes Jahr müssen die Elektrotrolleys einem E-Check unterzogen werden. Die Termine für dieses Jahr sind wie folgt:

Der erste Prüfungstermin war wie angekündigt der 21. August 2020.

Die Geräte (Akkus, Ladegräte, E-Trolleys etc.), die bei diesem Termin noch nicht geprüft wurden, müssen spätestens der Prüfung beim zweiten Termin 09. Oktober 2020 getestet werden. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Geräte zu diesem Termin auch in der Elektro-Caddybox sind.

Beginn ist ab 12.15 Uhr. Sollten Ihre Geräte nicht geprüft werden können, so müssen die Mieter dieser Boxen die Prüfung danach auf eigene Kosten durchführen lassen.

Wir sind aus versicherungstechnischen Gründen verpflichtet, die Durchführung dieses E-Checks sicherzustellen.

Wir bedanken uns für Ihre Kooperation, dass möglichste alle E-Boxen spätestens beim zweiten Termin geprüft werden können.

Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Ihr Clubteam

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

seit vielen Jahren pflegen die Marktgemeinde Wiggensbach und der Golfclub Waldegg-Wiggensbach e.V. ein großartiges Verhältnis zueinander. Auch in diesem Jahr wird das Turnier „Preis der Marktgemeinde“ stattfinden. Wir freuen uns sehr darüber, dass selbst der Corona-Virus diese Veranstaltung nicht ins Wasser fallen lässt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Verbundenheit des Golfclubs mit der Gemeinde mit Ihrer Teilnahme ebenso unterstützen würden. Wir glauben, dass auch wir als Gemeinschaft mit einer hohen Beteiligung bei diesem Turnier ein Zeichen setzen sollten. 

Untenstehend finden Sie die Ausschreibung zu diesem Turnier. Wir freuen uns sehr Ihre Anmeldung entgegennehmen zu dürfen!

Turnierwochenende „Wunderbares Waldegg-Wiggensbach“
Aufgrund der Covid-19-Pandemie konnten die Wiggensbach Open dieses Jahr nicht durchgeführt werden. Mittlerweile wurden die Richtlinien gelockert, und so wurde am 1. und 2. August das „WWW-Turnier“ mit begrenzter Teilnehmerzahl auf dem Zugspitz- und Panorama-Kurs  und dem Panorama- und Illertal-Kurs gespielt. Am ersten Spieltag erhielten die  65 Teilnehmer „coronagerecht“ das Tee-off-Geschenk überreicht. Jeweils nach einigen gespielten Löchern wurden sie an C6/A1/A5 mit Getränken und kleinem Imbiss versorgt, sodass alle Teilnehmer an diesem heißen Tag ohne gesundheitliche  Probleme, aber dennoch mit sehr guten Spielergebnissen im Clubheim ankamen. Geplant war die Siegerehrung und das Spanferkelessen im Garten abzuhalten, bei Musik von DJ Michael Zöllner, hübsch mit Lichterketten und Lagerfeuern dekoriert . Wegen des Gewitters und dem Starkregen musste leider alles  kurzerhand in die Kaminhalle verlegt werden. Da hier die Bestuhlung bereits „coronaconform“ steht und die Teilnehmerzahl auch den Sitzplätzen der Kaminhalle angepasst war, tat dies der guten Stimmung keinen Abbruch. Nach der Begrüßung durch die Präsidentin Ositha Geiger und dem Geschäftsführer Ralf Schwarz wurde die Siegerehrung von Michael Zöllner humorvoll zelebriert. Am zweiten Spieltag gingen morgens ab 8.00 Uhr die 34 gemeldeten Teilnehmer an den Start. Nach den nächtlichen Regengüssen herrschte Cartverbot und so mussten alle Spieler den Panorama- und den Zugspitz-Kurs zu Fuß ablaufen. Die Wolkendecke lockerte sich und die Grüns trockneten sehr schnell ab . Auch an diesem Tag wurden die Turnierteilnehmer während der Runde mit Getränken und kleinem Imbiss versorgt. Da nach dem Essen auf der Ostterrasse erneut der Regen einsetzte, musste die Siegerehrung auch wieder im Clubhaus abgehalten werden. Dabei wurden auch Sieger in der Teamwertung für beide Spieltage bekanntgegeben. Dem „WWW-Turnier“ hatte Michael Zöllner nicht nur den Namen, sondern zusätzlich noch eine Aufgabe an alle Spieler gegeben. Jeder Spieler konnte ein Bild aufnehmen, das den Turniernamen – Wunderbares Waldegg Wiggensbach – wiederspiegelt. Diese Collage mit den eingeschickten Bildern sowie die Preisgewinner sehen Sie unten.   Veranstalter und Turnierspieler freuten sich, dass nach so langer Zeit wieder ein größeres 18 Loch-Turnier stattfinden konnte, auch wenn der gesellschaftliche Teil etwas eingeschränkt war. Wir danken allen Helfern (Irmgard Graf-Dittrich, Helmuth Geiger, Christine Schauß, Günter Nagel, Margot Röck, Franz Albrecht, Jutta und Fritz Blaufuß sowie Günter Meisterknecht) ganz herzlich für Ihr Engagement. Ein besonderer Dank geht an Erich Schwarm, der am Samstag auf seinem selbstgebauten Grill das leckere Spanferkel zubereitete. 

Hier die drei gleichplatzierten Gewinner des  Fotowettbewerbs. Herzlichen Glückwunsch an die Sieger!

Liebe Mitglieder,

bei der Mitgliederversammlung am 10.07.2020 wurde ich von den 70 anwesenden Mitgliedern einstimmig zur Präsidentin gewählt.

Herzlichen Dank dafür, aber ebenso für das Vertrauen das mir insgesamt entgegengebracht wird.

Bedanken möchte ich mich auch bei allen, die mir die Gelegenheit gaben mich einzuarbeiten und die mich in Entscheidungen einbezogen haben.

Als die Frage um das Präsidentenamt an mich herangetragen wurde, habe ich mich zuerst mit meinem Mann Helmuth beraten, denn ohne den Rückhalt des Partners ist es nicht möglich dieses Amt auszuführen. Auch die Vorstandskollegen, unser Geschäftsführer Ralf Schwarz, unser damaliger Präsident Gustav Harder sowie unser Ehrenpräsident Klaus-Dieter Laidig haben mir ihre Unterstützung zugesichert. Damit ist eine Basis für eine solide Vereinsarbeit geschaffen.

Zusammen mit den Vorstandskollegen werde ich versuchen den Club weiter voranzubringen.

Dabei ist die Nähe zur Betreibergesellschaft essentiell. Durch den Kauf der Grundstücke im letzten Jahr haben wir für unsere 27-Loch-Anlage eine Unabhängigkeit geschaffen, wir haben Handlungsspielraum und Zukunftsperspektiven.

Seit dem 23.07.2019 war ich als Vorständin für Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring tätig.

Den Bereich des Sponsorings habe ich im Rahmen der Wiggensbach Open bereits betreut. Der Tag der Eingeborenen wurde von mir seit 9 Jahren organisiert und über diese Schiene gelangte ich zum Sponsoring.

Die seither aufgebauten Kontakte zu den Sponsoren und auch die mittlerweile guten Verbindungen zu den Medien möchte ich auch als Präsidentin weiterführen, denn ich sehe dies als einen sehr wichtigen Bestandteil an für unseren Club.

Dieses Jahr stellt uns alle vor besondere Herausforderungen egal ob in privater, beruflicher oder in sportlicher Hinsicht. Es finden dieses Jahr keine Mannschaftsspiele des BGV und des DGV statt, auch die Sponsorenturniere wurden bis auf weiteres auf Eis gelegt. Die Wiggensbach Open, unser gesellschaftlicher Höhepunkt, fällt aufgrund von COVID-19 aus.

Dennoch schauen wir nach vorne und rüsten uns für die Zeit nach der Corona Pandemie, denn in 2021 wird hoffentlich wieder ein Turnierbetrieb in gewohnter Weise stattfinden können.

Es ist geplant, dass das Grün B5 ab dem 17.08.2020 die Sanierungs-bzw. Reparaturarbeiten ausgeführt werden. Wir hoffen auf gutes, trockenes Wetter damit die Arbeiten zügig ausgeführt werden können.

Ich freue mich auf die künftige ehrenamtliche Tätigkeit und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten in den verschiedenen Bereichen. Ich stelle hiermit die Vorstandschaft vor, die seit dem 10.07.20 im Amt ist:

Eure Präsidentin Ositha Geiger






Neuer Geschäftsführer Herbert Tschinkl

Herbert Tschinkl (Bild siehe Bericht oben) ist neuer Geschäftsführer der Golfplatz Wiggensbach/Oberallgäu GmbH & Co Investitions-und Betriebs-KG. Er war 1988 einer der Gründungsmitglieder des GC Waldegg-Wiggensbach e.V. und ist seitdem sehr eng mit der Golfanlage verbunden. Herbert Tschinkl übernimmt vorwiegend die Aufgaben der Geschäftsführung im Golfpark Schlossgut Lenzfried und wird sich auch im Vorstandsteam des GC Waldegg-Wiggensbach e.V. mit einbringen.   Protokoll der Mitgliederversammlung vom 10. Juli 2020

Wir haben uns sehr über die zahlreich anwesenden Mitglieder bei der Mitgliederversammlung gefreut. Unter dem nachfolgenden Link finden Sie das Protokoll der Versammlung.

Protokoll der Mitgliederversammlung  vom 10. Juli 2020


Wir wünschen Ihnen weiterhin schönes Golfspiel und entspannte Stunden in Waldegg-Wiggensbach!


… Corona ist noch lange nicht besiegt …aber wir sind schon wieder einen großen Schritt weiter … :

So konnten wir schon das 2. Seniors´ Day-Turnier – trotz eher schlechter Wettervorhersage , der wir erfolgreich getrotzt haben – mit 39 Teilnehmern ( 15 Damen und 24 Herrenspielen, und hatten sehr viel Spaß dabei .

Streng nach Geschlecht getrennt traten – zum 3er Texas Scramble auf den Kursen C und A – 5 Damen- und 8 Herren-Flights voll motiviert an , und das Ergebnis konnte sich – vor allem unter dem Aspekt des „Senioren Levels“ – durchaus sehen lassen (die Ergebnisliste hängt im Clubhaus aus) .

Die Collage (von Friedbert Bauer) lässt erkennen, wie fröhlich es dann nach einem liebevoll zubereiteten Abendessen (von Inge Gromer) – zuging .

Vielen , vielen Dank :

*   allen , die mitgemacht haben (zuerst hier den Weitangereisten aus Baden-Baden und den Gästen)

*   dem Clubsekretariat

*   den Greenkeepern

*   der Hauswirtschaft

und

*   den Clubverantwortlichen

dass wir auf so einem wunderschönen (unserem) Platz spielen konnten .

Für den 22. Mai organisierte unser Vorstandsmitglied Robert Klauer eine Platz-Putzete. 16 Mitglieder machten sich an die Arbeit und brachten sämtliche Bunker auf dem Zugspitz-Kurs auf Vordermann. Seitdem sind diese Bunker wieder top in Schuss. Felix Kurz mit Sohn Paul übernahmen Malerarbeiten und strichen die Rahmen der Sponsorentafeln neu. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Helfer und Organisatoren für Ihren großartigen Einsatz! Ihr wart klasse!!

Nach der Arbeit gab es für alle Helfer zur Stärkung eine wohlverdiente eine Brotzeit. 

Golfplätze in Bayern öffnen ab dem 11. Mai

Liebe Golfer,

soeben hat uns die Nachricht erreicht, dass ein Golfspiel auch in 3er- und 4er-Flights erlaubt ist. Wir haben unsere Sonderrichtlinien entsprechend angepasst.

Es ist endlich so weit. Die Golfplätze dürfen ab dem 11. Mai wieder öffnen. Endlich können wir wieder unserem geliebten Freizeitsport nachgehen. Zwar ist der Spielbetrieb in Corona-Zeiten mit gewissen Auflagen und der Einhaltung von Verhaltensregeln verbunden, aber diese sollten wir bei der wohl jetzt herrschenden Freude gerne bereit sein zu erfüllen. Die für den 22. Mai 2020 anberaumte Mitgliederversammlung muss leider aufgrund des Versammlungsverbots abgesagt und verschoben werden. Dies und mehr lesen Sie in diesem Newsletter.

Wiederaufnahme des Golfspielbetriebs

Es geht wieder los. Ab dem 11. Mai sind die Golfanlagen auch in Bayern wieder für den Spielbetrieb freigegeben. Dies freut uns Golfspieler und Golfclubs, bzw. Golfanlagenbetreiber gleichermaßen. Um die Ansteckungsgefahr auch auf dem Golfplatz möglichst gering zu halten, gilt es sich an die folgenden Regeln zu halten.

Hier die temporären Sonderrichtlinien zum Golfspielbetrieb in der Corona-Zeit (Stand 05. Mai 2020):

VOR DEM BESUCH DER GOLFANLAGE

Der Besuch unserer Golfanlage ist nicht gestattet bei:

  • Symptomen einer Infektion, Grippe– oder Erkältungskrankheit
  • Entsprechenden Krankheiten/Symptome bei Personen in Ihrem Haushalt oder Ihrem nahen persönlichen Umfeld

BEHÖRDLICHE VORSCHRIFTEN 

Die jeweils aktuell veröffentlichten behördlichen Gesetze und Verordnungen sind einzuhalten. Diese sind u.a.:

  • Abstand von mindestens 1,5m zwischen Personen
  • Gruppenbildung ist strikt zu vermeiden
  • Häufiges Hände waschen und desinfizieren
  • In die Armbeuge husten oder niesen


ANFAHRT/PARKPLATZ 

  • Bitte halten Sie auch am Parkplatz Abstand zu anderen Personen
  • Keine Personengruppen am Parkplatz

DESINFEKTION 

  • Benutzen Sie die im Clubhaus zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel

CLUBHAUS UND CADDYHALLEN

  • Das Clubhaus ist in eingeschränktem Rahmen geöffnet
  • Es gilt Maskenpflicht in allen Gebäuden
  • Toiletten sind zugänglich
  • Nutzen Sie die vorhanden Desinfektionsmittelspender
  • Die Umkleideräume und Duschen müssen laut gesetzlicher Vorgabe geschlossen bleiben
  • 1,5m Abstand zu anderen Personen auch in den Caddyhallen und im Clubhaus
  • Auch beim Reinigen der Golfausrüstung am Brunnen nach der Golfrunde ist auf den Mindestabstand von 1,5m zu achten
  • Der Druckluftreiniger am Brunnen ist nicht in Betrieb

PROSHOP UND SEKRETARIAT

  • Öffnungszeiten sind täglich von 9 – 18 Uhr
  • Beim Betreten des Proshops gilt aus Rücksicht auf Ihre und die Gesundheit unserer Mitarbeiter die gesetzlich vorgeschriebene Maskenpflicht!
  • Bitte halten Sie zu den Personen um Sie herum den Mindestabstand von 1,5m ein
  • Im Proshop dürfen sich gleichzeitig maximal 4 Personen aufhalten
  • Getränke, belegte Brötchen und Schokoriegel sind in kleinem Rahmen, solange der Bistrobereich geschlossen bleiben muss, am Tresen im Proshop erhältlich
  • Sie haben bei uns die Möglichkeit kontaktlos zu bezahlen

SPIEL- UND TRAININGSBETRIEB

Unsere 27-Loch-Anlage bietet ausreichend Möglichkeiten Gruppenbildungen zu vermeiden und die geforderten Abstände zu anderen Personen einzuhalten. Aus diesem Grund halten wir es bei konsequenter Einhaltung durch alle Golfspieler für möglich, einen Spielbetrieb ohne Startzeiten durchzuführen.

  • Eine verpflichtende Startzeitenreservierung ist vorerst nicht vorgesehen. Wir vertrauen Ihnen, dass Sie die von der Staatsregierung herausgegebenen Verhaltensregeln zur Corona-Krise in Ihrem eigenen Interesse und dem Interesse aller Golfspieler bewusst und verantwortungsvoll umsetzen
  • Spiel auf dem Platz bis auf weiteres alleine oder maximal in 4er-
  • Spiel auf dem Platz ist auch in 3er- oder 4er-Flights erlaubt
  • · Am ersten Tee auf einen Abstand von 10 Minuten zum vorher
  • Caddies oder sonstige den Flight begleitende Personen sind nicht gestattet
  • keine Gruppenbildung auf oder zwischen den Bahnen, halten Sie Abstand
  • Auf dem gesamten Golfgelände sind die Verhaltensregeln zum Infektionsschutzgesetz einzuhalten (z.B. mindestens 1,5m Abstand zu anderen Personen usw.)
  • Flaggenstock im Loch stecken lassen
  • Der Ball darf im Bunker bessergelegt werden. Rechen sind an den Bunkern nicht ausgelegt. Bitte ebnen Sie Ihre Spuren im Bunker mit den Füßen so gut wie möglich aus
  • Driving-Range-Bälle ausschließlich auf der Driving‐Range verwenden
  • Ballwascher sind bis auf weiteres nicht aufgestellt
  • Am sonstigen Übungsgelände (Putting‐/Chipping‐ und Pitching‐Green) ausschließlich eigene Bälle verwenden
  • Das Halfwayhaus auf dem Illertal-Kurs bleibt geschlossen
  • Für den Fall eines Gewitters eine Schutzmaske im Bag mitführen, da in den Gewitterschutzhütten der Mindestabstand nicht einzuhalten ist

Um diese einfache Handhabung (u.a. auch was das Thema Startzeiten betrifft) für Sie beibehalten zu können bitten wir Sie, alle Regeln die eine mögliche Ansteckung verhindern, konsequent einzuhalten. Wir wissen bereits, dass die Polizei und Ordnungsämter schon bisher auf den Golfplätzen regelmäßig die Einhaltung des Spielverbots kontrolliert hat. Sie wird dies mit Sicherheit jetzt bei einem erlaubten Spielbetrieb weiter fortführen und das Verhalten der Spieler und Gäste kontrollieren. Nur wenn wir die Regeln einhalten, ist auch längerfristig ein Spielbetrieb gesichert, bzw. es könnte dann auch zu weiteren Lockerungen kommen.

GOLF‐CARTS UND GOLFTROLLEYS

  • Golfcarts sind verfügbar
  • Benutzung nur alleine
  • Zu zweit nur von Personen, die in gleicher häuslicher Gemeinschaft leben
  • Leih‐Trolleys stehen zur Verfügung. Die Handgriffe werden von unseren Mitarbeitern vor Verleih desinfiziert

BISTRO- UND SELF-SERVICE-BEREICHE

  • Der Self-Service-Bereich bleibt vorerst noch geschlossen
  • Getränke, belegte Brötchen und Schokoriegel sind in kleinem Rahmen, solange der Bistrobereich geschlossen bleiben muss, am Tresen im Proshop erhältlich

PLATZAUFSICHT/VERSTÖSSE GEGEN REGELUNGEN

  • Der Spielbetrieb und die Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen und Empfehlungen auf der Anlage wird kontrolliert
  • Unsere Helfer sind angehalten, Sie bei einem geordneten Spielbetrieb zu unterstützen, aber auch  zu kontrollieren
  • Bitte halten Sie sich im eigenen und im Interesse Ihrer Mitspieler und Clubmitglieder, ausnahmslos an unsere Regelungen und die Anweisungen unserer Mitarbeiter/Helfer
  • Bei vorsätzlichen Verstößen sind diese von uns befugt, Ihnen ein sofortiges Platzverbot zu erteilen. 

AM LETZTEN GRÜN

  • Verzichten Sie nach der Runde auf das übliche Händeschütteln
  • Kein sonstiger körperlicher Kontakt
  • Kein Austausch von Scorekarten
  • Wir empfehlen die Benutzung einer elektronischen Scorekarte (z.B. QeSc) über die
    zugelassenen Golf‐Apps
  • Das letzte Grün ist unmittelbar nach Beendigung Ihrer Golfrunde zu verlassen

VIELEN DANK UND GUTE HEIMFAHRT 

Wir hoffen, Sie möglichst bald wieder in unserem Sekretariat, unserem Pro‐Shop und auf unserer Golfanlage begrüßen zu dürfen.

Hier im verlinkten Pdf die temporären Richtlinien auch zum Ausdrucken:

Golfspielbetrieb während der Corona-Zeit

Mitgliederversammlung wird aufgrund der Beschränkungen während der Corona-Zeit verschoben

Aufgrund der Einschränkungen für Versammlungen während der Corona-Krise müssen wir leider unsere für den 22. Mai 2020 geplante Mitgliederversammlung bis auf weiteres verschieben. Wir informieren Sie rechtzeitig, sobald wir einen neuen Termin haben.

Turniere

Unser Turnierkalender ist aufgrund der Situation natürlich so nicht umsetzbar. Wir möchten Ihnen aber möglichst bald im Rahmen der erlaubten Möglichkeiten zeitnah auch Turniere anbieten. Sobald der Spielbetrieb wieder läuft und es erste Erfahrungen damit gibt werden wir natürlich auch ein Turnierprogramm erstellen, das mit den Verhaltensregeln während der Corona-Krise vereinbar ist. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Wir freuen uns, Sie möglichst bald bei uns wiederzusehen und wünschen Ihnen einen gelungen Start in den lange herbeigesehnten Saisonbeginn!

Bleiben Sie gesund! Ihr Clubteam

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde des Golfsports,

das Coronavirus hat unser gesellschaftliches Leben voll im Griff. Noch vor wenigen Wochen konnte sich niemand vorstellen, welche Ausmaße der Ausbruch des Virus zur Folge haben wird.

Die Situation mit dem Covid-19-Virus erfordert von uns Geduld, Ausdauer und Zusammenhalt.

Auch wir in unserem GC Waldegg-Wiggensbach e.V. sind mit allen Kräften bemüht, unseren Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung zu Leisten. Wir versuchen alles Mögliche zu tun, um unsere Mitarbeiter, unsere Golfmitglieder und auch uns selbst zu schützen. In diesem Newsletter möchten wir Sie über unsere Maßnahmen und weitere Vorhaben informieren.

Wir berufen uns hier auf den Erlass der Bayerischen Staatsregierung: „Der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, sondern der Freizeitgestaltung, wird untersagt“ Dazu gehören und sind explizit aufgeführt auch „….Sport- und Spielplätze“.

Der Golfplatz ist eine Sportanlage und somit für eine Nutzung gesperrt. Dies wurde auch von den Golfverbänden DGV und BGV so bestätigt. Diese Maßnahmen gelten vorerst bis 19. April 2020.

Für unsere Golfanlage bedeutet dies:

  • Unsere gesamte Golfanlage ist und bleibt bis auf weiteres geschlossen. Sollten Entscheidungen zur Lockerung der ausgesprochenen Regelungen getroffen werden, dann werden auch wir schnellstmöglich reagieren und Sie informieren
  • Alle Gebäude und die darin befindlichen Einrichtungen wurden geschlossen. Darunter fallen Caddyhalle, Umkleiden, Proshop, Sekretariat und natürlich auch das Bistro
  • Alle Übungsanlagen wie Putting-Green, Driving-Range und Pitching-Area usw. sind geschlossen
  • Der Spielbetrieb auf dem Platz ist eingestellt. Hier haben wir zur Verdeutlichung alle Abschlagsmarkierungen und Fahnen entfernt
  • Für unsere Mitarbeiter haben wir Kurzarbeit angeordnet. Die Platzpflege wird weiter durchgeführt, allerdings beschränkt auf die dringend notwendigen Arbeiten. Wir wollen dadurch sicherstellen, dass wir sofort nach Freigabe des Platzes wieder spielen können
  • Im Sekretariat wird (auch mit Kurzarbeit) gearbeitet, allerding ohne Publikumsverkehr. Wir sind per E-Mail bestens erreichbar.

Wir sind dabei, unseren Beitrag zu einer Überwindung dieser Krise zu leisten und bitten Sie um Unterstützung und gleichzeitig Verständnis.

Bleiben Sie gesund!

Gustav Harder                                                                     Ralf Schwarz

Präsident                                                                             Geschäftsführer

Im Namen des ganzen Vorstandes                                    im Namen des Teams

Liebe Mitglieder, liebe Gäste und Freunde des Golfsports,

aus gegebenem Anlass der bestehenden Coronavirus-Pandemie und dem vom Freistaat Bayern am 16.03.2020 festgestellten Katastrophenfall muss der GC Waldegg-Wiggensbach e.V. die Anlagen des Golfclubs, die Golfschule, den Proshop und das Clubhaus schließen.

Die Nachricht des Präsidenten des Bayerischen Golfverbandes hierzu lautet wie folgt:

Auf Grund der Allgemeinverfügung des Staatsministeriums vom 16.03.2020 sind Clubhaus, Gastronomie, Geschäftsstelle, Umkleideräume und Sanitäreinrichtungen, auch WCs auf dem Golfplatz sowie Driving-Range mit Ballautomaten ab Dienstag den 17.3. bis einschließlich 19.4. geschlossen zu halten. Der organisierte Spielbetrieb ist während dieser Zeitspanne auszusetzen.

Das Betreten des Golfgeländes ist nur unter Beachtung der Verhaltensempfehlung der Bayerischen Staatsregierung zur Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus gestattet.

Hier finden Sie die Mitteilung des BGV.

Weitergehende Informationen finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Innenministeriums: Informationen zum Coronavirus


Für unsere Mitarbeiter haben wir ein Maßnahmen-Konzept aufgesetzt, um die Anlage auch im Krisenmodus am Laufen zu halten und die Frühjahrs- und Pflegearbeiten am Platz fortführen zu können.

Wir bitten um Verständnis und arbeiten dafür, dass Sie bald schon wieder das Spiel auf unserer Anlage in vollem Umfang genießen können.


Die gesamte Golfanlage (inkl. Clubeinrichtungen, Clubhaus, Bistro, Driving-Range, Sekretariat, Umkleidekabinen und Toiletten) ist bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen!!


Unsere derzeitige Erreichbarkeit im Sekretariat
Wir sind per Mail erreichbar unter der Mailadresse info@golf-wiggensbach.de

Änderungen vorbehalten!


Bleiben Sie gesund!

Ihr Clubteam