Saisonsrückblick 2019 Jungsenioren – Team Lancelot Wiggensbach I /Mid-Amateure AK 30

Mid-Amateure AK 30

Nach dem erfolgreichen Aufstieg im letzten Jahr setzte sich das Team um Captain Patty Heinisch das ambitionierte Ziel den erneuten Aufstieg und somit den Durchmarsch in die höchste bayerische Spielklasse für Jungsenioren zu realisieren.

Mitstreiter in diesem Unterfangen waren die Golfclubs Rottbach, Wörthsee und Garmisch.

Zum ersten Spieltag im GC Rottbach musste die Mannschaft den Ausfall einiger Stammkräfte verkraften und konnte trotz einer geschlossenen Mannschaftsleistung nur den dritten Platz in der Gesamtwertung einfahren. Bei einer Punktevergabe pro Spieltag von 4 Punkten für den Ersten, 3 Punkte für den Zweiten usw. sollte sich diese Platzierung bei der Endabrechnung als nicht ausreichend herausstellen…
Im Gegensatz zum ersten Spieltag konnte das Team bei den darauffolgenden Spieltagen in Wörthsee, Wiggensbach und Garmisch aus dem Vollen schöpfen. Daraus resultierten ein zweiter Platz und zwei souveräne Siege.

Aufgrund der fehlenden Punkte aus dem ersten Spieltag reichte es im Endklassement aber leider nicht zum Gruppensieg und somit zum Aufstieg. Diesen sicherte sich die Mannschaft vom GC Wörthsee mit insgesamt 14 Punkten vor unserer Mannschaft mit einer Gesamtpunktzahl von 13.

Für das Jahr 2020 ist das Ziel somit wieder klar vorgegeben: ANGRIFF AUF DEN AUFSTIEG!!!

Wiggensbach I in der Golfliga (Lochspiel)

Nach dem Abstieg aus der 1. Gruppe der Golfliga im Vorjahr stand das Jahr 2019 unter dem Focus „Spaß am Spiel“. Der direkte Wiederaufstieg wurde somit nicht als Hauptziel ausgegeben.

Gruppengegner waren der GC Ehrwald, Auf der G´Steig, Stenz und Tiroler Zugspitz.

Der Saisonverlauf ist schnell erzählt:


Von den 6 Gruppenspielen wurden 5 gewonnen (die meisten davon recht deutlich) und nur ein Spiel verloren. Daraus resultierten ein souveräner Gruppensieg und damit das Heimrecht im Halbfinale. Im Halbfinale zeigte die Mannschaft ihre ganze Klasse und deklassierte den GC Lechfeld mit 11:0. Somit war der Weg ins Aufstiegsspiel gegen die 2. Mannschaft vom GC Türkheim frei. Das Aufstiegsspiel fand im Rahmen des Golfliga-Finales auf dem GC Odelzhausen statt.
Und hier zeigte sich die Besonderheit der Spielform Lochspiel. Obwohl unsere Mannschaft von den HCPs und somit vom Papier her klarer Favorit war, konnten wir es am Ende auf dem Platz nicht wirklich zeigen und mussten eine bittere Niederlage einstecken – der Aufstieg war somit dahin.

Der Ärger über den verpassten Aufstieg war aber recht schnell wieder verflogen. Zum einen haben wir nächstes Jahr wieder die Chance und zum anderen haben wir unser erklärtes Mannschaftsziel „Spaß am Spiel“ auch dank der unglaublich netten und lustigen Mitspieler aus den anderen Teams zu 100% erreicht!!

Team Lancelot – Mannschaftsfoto (von links nach rechts) Frank Diedrich, Ernst Schafheitle, Benjamin Schmid, Patty Heinisch (Captain AK 30), Robert Klauer, Andreas Köhler, Bernd Fritzenschaft, Matthias Heiligensetzer, Andreas Horner, Christoph Sturm, Heinz Rauchenstein, Felix Kurz (Captain Golfliga), Robert Heine, Ralf Schwarz (Coach), Christian Leicht Es fehlen: Fabian Grotz, Sylvester Müller, Gerhard Pahl

Tags: ,

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar