Ein Sensationsschlag gelang einem unserer jüngsten Mitglieder des Clubs. Dem erst 8-jährigen Constantin Schacht gelang ein Hole-in-One vom höchstgelegenen Abschlag Deutschlands auf 1011m über Meereshöhe. Im Beisein von Trainer Ralf Schwarz landete sein gut getroffener Abschlag kurz vor dem Grün, rollte schnurstracks auf die Fahne zu und verschwand im Loch!! Damit ist Constantin (übrigens der Enkel unseres Ehrenpräsidenten Klaus-Dieter Laidig) der jüngste Hole-in-One-Schütze unseres Clubs und auch der jüngste, dem solch ein Kunststück von Loch 5 des Panorama-Kurses gelang. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Kunstschlag! Auf den Bildern mit der weißen Titleist-Cap: Hole-in-Schütze Constantin Schacht

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.