Clubmeisterschaft 2022

Clubmeisterschaft 2022

Der durch den DGV vorgeschlagenen Termin für Clubmeisterschaften Ende August/Anfang September fällt in Bayern in die Ferienzeit. Da hier erfahrungsgemäß viele im Urlaub sind wurden dieses Jahr die Clubmeisterschaften auf den 9. Juli 2022 terminiert.

Bei optimalen Wetterbedingungen und sehr guten Platzverhältnissen waren insgesamt 64 Spieler am Start. Die Herren starteten zu ihren Zählspielrunden bereits um 8 Uhr morgens, da für sie an diesem Tag 36 Löcher auf dem Programm standen, nämlich die Kurse Panorama- und Illertal und anschließend die Kombination Zugspitz- und Panorama-Kurs.

Die Jungsenioren, AK 50 und AK 65 starteten zu ihrer 18 Loch-Runde ab 10.00 Uhr auf dem Panorama-Kurs und Illertal-Kurs. Die Damen, Jungseniorinnen, AK50 und AK 65 gingen ab 10.30 Uhr auf die Runde zur Kombination Illertal- und Panorama-Kurs.

Sportlich ging es teilweise heiß her. Bei den Herren lag Felix Kurz nach einer 73er Runde zwei Schläge hinter Benjamin Schmid. Felix legte dann eine 71 nach der Benny Schmid nicht mehr ganz folgen konnte. Dennoch war es für Benny Schmid ein Erfolg überhaupt 36 Loch nach langer Zeit mit Rückenproblemen absolvieren zu können.

Beim Kampf um den Damenclubmeistertitel mussten Sabine Mewa und Gabi Klauer nach jeweils 90 Schlägen nach 18 Loch ins Stechen um den Sieg der besten weiblichen Teilnehmerin im Feld. Sie machten es beide auf den Extralöchern sehr spannend und teilten sich die Bahn A1 und danach auch die A7. An B8 lochte Sabine Mewa dann einen 3m-Putt zum Sieg ein. Damit blieb Gabi Klauer immerhin der Clubmeistertitel der AK 50

Bei den Senioren der AK 50 ist besonders die Runde von Karl-Heinz Lengler zu erwähnen. Er spielte eine 78er Runde und siegte damit klar vor seinen Verfolgern.

Insgesamt gilt allen Teilnehmern eine große Anerkennung für das zügige Spiel. Bei den 18-Loch-Zählspielrunden waren alle Teilnehmer nach etwas mehr als 5 Stunden wieder im Clubhaus. Da kann man nur sagen: toll gemacht!!

Beim Grillabend auf der Terrasse gab es neben der Ehrung der Clubmeister ein weiteres Highlight zu feiern. Margot Röck gelang im Turnier an Loch B7 ein „Hole in One“. Sie lud alle Anwesenden zum Mitfeiern ein und spendierte Freibier vom Fass. Ein mental anstrengender Tag wurde so abends in lockerer Geselligkeit und Feierstimmung beendet.

An dieser Stelle allen Verantwortlichen und Captains nochmals ein herzliches Dankeschön für Ihr Engagement, dass die Clubmeisterschaft in dieser Form ausgetragen werden konnte und so zahlreiche Beteiligung fand.

Die Clubmeister 2022 im Einzelnen:

Damen (18 Loch):      1.Platz: Sabine Mewa (90 Schläge)   2.Platz: Sabine Koch (92)                                             

Herren (36 Loch):       1.Platz: Felix Kurz (144 Schläge)     2.Platz: Benjamin Schmid 150

Jungseniorinnen (18 Loch): 1.Platz: Claudia Lasco (104)

Jungsenioren (18 Loch):        1.Platz: Gerhard Pahl (86)      2. Platz: Michael Varschen (87)

Damen AK 50 (18 Loch):      1.Platz: Gabi Klauer (90)      2. Platz: Petra Krois (100)                                            

Herren AK50 (18 Loch)         1.Platz: Karl-Heinz Lengler (78) 2. Platz: Martin Miorin (89)

Damen AK 65 (18 Loch)       1. Platz: Evi Sperber (97)       2. Platz: Dörthe Winkler (105)                                           

Herren AK 65 (18 Loch):       1. Platz: Frieder Kälberer (86) 2. Platz: Herbert Tschinkl (92)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.