Allianz Lucky 33 Finale

Zwei unserer Jugendspieler fahren zum Allianz Lucky 33 Finale

Bei herrlichem Golfwetter, besten Platzbedingungen im AGLC Ottobeuren und mit hervorragenden Ergebnissen haben sich Valentin Klawitter und Felix Bechteler mit jeweils 42 Netto-Punkten die Einladung zum Allianz Lucky 33 Finale im Herbst 2018 im GC St. Leon-Rot erspielt.

Nach der Entscheidung im Stechen zwischen den beiden Jungs über Platz 1 und 2 hat Herr Oliver Spitz von der Spitz Assecuranz Generalvertretung in Memmingen seine „Wildcard“ an den zweitplatzierten Felix vergeben.

Dafür und für die Ausrichtung des ganzen Turniers ein herzliches Dankeschön an Herrn Spitz und den AGLC Ottobeuren.

Dabei aus Wiggensbach waren u.a. auch Selina Nezirovic und Valentino Zanzinger zum ersten Mal bei einem 18 Loch Turnier. Selina kam mit hervorragenden 41 Netto-Punkten zurück ins Clubhaus. Beide verstärken ab sofort auch unsere Jugendmannschaft Wiggensbach II im Bayerischen Jugend Team Cup.

Rainer Scherrieble

Eine Antwort to “Allianz Lucky 33 Finale”

  1. Oliver Spitz 18. Juni 2018 at 13:58 #

    Lieber Herr Scherrieble,

    besten Dank für Ihren ausführlichen Bericht über unser Lucky 33-Turnier im Allgäuer Golf- und Landclub in Ottobeuren.

    Wir haben uns sehr über die Teilnahme Ihrer jugendlichen Golfer gefreut.

    Gerne laden wir die beiden punktgleichen Gewinner Valentin Klawitter und Felix Bechteler mit je einem Elternteil zum großen Finale nach St. Leon-Rot ein. Wir freuen uns auf die gemeinsamen Tage dort und wünschen den beiden viel Erfolg.

    Viele Grüße

    Oliver A. Spitz
    Spitz Assecuranz

Schreibe einen Kommentar