Turniere in der späten Saison schützen vor Leistung nicht

Nach diesem Motto wurde bei dem aufgrund des schönen Wetters kurzfristig angesetzten 9-Loch-Turnier Golf gespielt. Sage und schreibe neun der 26  teilnehmenden Spieler verbesserten bei strahlendem Sonnenschein ihr Handicap. Der Schlag des Tages gelang an diesem wunderschönen Herbsttag Koni Nieberle (Bild Mitte). Am Loch 7 des Panorama-Kurses gelang ihm sensationell ein Hole-in-One. Mit einem Eisen 5 beförderte er den Ball an dem 180m langen Par 3 mit einem Schlag ins Loch. Zusammen mit ihm im Flight jubelten Petra Krois und Wolfgang Beer. Neben diesem seltenen Ereignis des Hole-in-one müssen aber auch unbedingt die zwei besten Bruttoergebnisse erwähnt werden. Sabine Koch-Sutter spielte auf 9 Löchern sage und schreibe 18 Bruttopunkte! Ihr Handicap verbesserte sie damit auf jetzt 5,5. Gustav Harder stand dem nicht viel nach. Der für die kommende Saison neue Captain der Seniorenmannschaft schaffte 15 Bruttopunkte und startet künftig mit Handicap 12,6!
Hinweis: Für die komplette kommende Woche ist strahlender Sonnenschein gemeldet. Aus diesem Grund haben wir auch für den nächsten Sonntag, den 02. November nochmals ein 9-Loch-Turnier mit Weisswurstfrühstück angesetzt, bevor am 08. November mit dem Querfeldeinturnier das Finale der Turniersaison ansteht. Die Anmeldung für beide Turniere erfolgt wie gewohnt über den Eintrag in die Meldeliste, oder Sie rufen uns an unter 08370 93073. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
20141026_131406(0)
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar