Das Turnier unserer Golftrainer war wieder mal ein Highlight!

Professionals Challenge 2017

Unsere Golftrainer Ralf Schwarz und Ken Gibson zeigten mit der Ausrichtung dieses Turniers erneut, warum dieser Event seit vielen Jahren zu den Highlights der Veranstaltungen im GC Waldegg-Wiggensbach e.V. zählt. 64 Teilnehmer waren am Start und stellten sich der Herausforderung des Zählspiels (bis Hcp 26,4, Hcp 26,5 bis 54 spielte nach Stableford). Nach einem im Startgeld enthaltenen Frühstück ging es ab 8.30 Uhr auf die 18-Loch-Runde mit Panorama- und Zugpsitz-Kurs. Es herrschten optimale Bedingungen. Ralf Schwarz kündigte an Abschlag 1 jeden Spieler wie bei einem Profi-Event über Lautsprecheranlage einzeln an. Das sorgte schon vor dem ersten Schlag bei jedem Teilnehmer für ein besonderes Gefühl. Nach der Runde warteten auf der Driving-Range die Schlägerhersteller Taylor Made und Callaway im Rahmen des Demo-Tages. Den direkten Vergleich der Schläger dieser Topmarken nutzten sehr viele Teilnehmer aus, um zu sehen, welches Modell am besten zu ihnen passt.

Interessant war am Ende des Turniers wieder einmal, dass alle Teilnehmer in der Zählspielwertung nach deutlich weniger als 5 Stunden Spielzeit wieder im Clubhaus waren. Die Spieler in der Stableford-Wertung waren erstaunlicherweise mal wieder etwas länger unterwegs. Das sollte doch allen Golfern Mut machen, es öfter mal mit der ursprünglichen Wertung im Golf, dem Zählspiel, zu probieren.

Das beste Bruttoergebnis des Tages gelang Patrick Heinisch mit 1 über Par, der damit als erster seinen Preises aus den vielen wertvollen Sachpreisen auswählen konnte. Insgesamt gab es Preise im Gesamtwert von über € 2000,– zu gewinnen. Felix Kurz mit 2 über Par war Patrick knapp auf den Fersen und konnte damit zumindest sein Handicap mal wieder ein wenig verbessern. Bei den Damen ging der Bruttosieg mit 90 Schlägen an Karin Unglert.

Die weiteren Ergebnisse waren:

Netto A: 1. Platz: Felix Kurz 68 Schläge,  2. Platz: Michael  Zöllner 69 Schläge 3.Platz: Frank Diedrich 71 Schläge

Netto B: 1. Platz: Leodegar Wegmann 62 Schläge,  2. Platz: Sabine Kurz 65 Schläge 3.Platz: Julian Milz 67 Schläge

Netto C: 1. Platz: Jörg Schulz 43 Stableford-Punkte, 2. Platz: Enes Nezirovic 43 Punkte, 3.Platz: Michaela Sindlhauser 40 Punkte

Netto D: 1. Platz: Isabelle Dolp 41 Punkte, 2. Platz: Monika Furrer-Harder 38 Punkte

Wir möchten uns hiermit nochmals ganz herzlich bei den Sponsoren Ralf Schwarz und Ken Gibson für dieses tolle Turnier bedanken. Es ist absolut nicht selbstverständlich, dass Golftrainer in ihren Golfclubs auch gleichzeitig Jahr für Jahr ein so gut organisiertes und finanziell aufwendiges Turnier ausrichten. Wir wissen dies sehr zu schätzen und können stolz auf unsere Pros sein!

 

 

 

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar