Tag der Lenzfrieder

117 golfbegeisterte Spieler, davon zwei zehnjährige Clubnachwuchsspieler in einem seperaten 9 Lochturnier, gingen am Freitag bereits um 07.00 Uhr auf die Runde. An Loch 5, dem Höchsten Abschlag Deutschlands, wurden auf 1011 m die Teilnehmer mit tropischen Früchten von den Hawaii-Girls Gerlinde Kormann und Gabriele Kunz verwöhnt. Frisch gestärkt mit gesundem Obst und einem Extra-Ball von Siemens wurde „Nearest to the Pin“ gespielt, welches Sabine Koch-Sutter und Hans-Stefan Hackner bei schwieriger Pinposition am genauesten gelang. Für einen flüssigen Spielverlauf und Nachschub für die Rundenverpflegung sorgte mit vollem Elan für den Tag unser Max Sontheim.
Am tropisch gelegenen Halfwayhaus Loch 10 gab es dann mottogemäß Hawaiitoast zubereitet von den beiden sympathischen Brigitte’s‘ , Brigitte Jäger und Brigitte Schlienz, bevor es auf die restlichen 8 paradiesischen Löchern ging. An Loch 15 war über Nacht eine Palme gewachsen, hier wurde die Sonderwertung „Nearest to the Line“ gespielt, welches von Michaela Sindlhauser und Stefan Diet am besten gemeistert wurde.
Nach dem Spiel erwartete auf der sommerlichen Terrasse Teilnehmer, die fast ausnahmslos im Hawaiioutfit erschienen, ein erfrischender Cocktail serviert von Agnes Klaus und Organisatorin Uli Sprenzel, zur anschließenden Waikiki-Beach-Party erhielten alle Spieler Hawaiiketten und feierten die Sieger aller Klassen bei einem hawaiianischen Bufett. Auf die Rhytmen von DJ Michael, mit erfrischenden Cocktails von Jutta Maier schwangen noch einige Golfer das Tanzbein. Der Golftag wurde mit Leib und Seele von Irmgard Graf- Dittrich und Günther Juppe mit Fotos und Film festgehalten, welcher abends in einer Diashow präsentiert wurde. (Uli Sprenzel).

Siegerliste Lenzfried

Tropische Früchte am Höchsten Abschlag auf 1011m

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar