Schwabenliga II

Bei besten Witterungsbedingungen traten wir am Freitag, dem 15. Juni, auf „heimischem Boden“ gegen GC Dillingen an. Schon bald zeigte sich, dass die Schräglagen unseres Platzes und das kräftezehrende Auf und Ab unseren Gästen/Gegnern alles abverlangen würden. Dazu kam, dass die Dillinger hauptsächlich Par 3-Löcher gewohnt sind und sich auf die Längen der Bahnen nicht so gut einstellen konnten.

Deshalb waren die meisten Begegnungen schon bald beendet und ein ungefährdeter 6:0 Sieg eingefahren. Mit diesem Ergebnis übernahmen wir – jedenfalls für diese Woche – den ersten Tabellenplatz.

Es spielten:

Klaus Spreitler            8 & 6

Robert Klauer             4 & 5

Claus Hackenschuh     3 & 2

Frank Walther            6 & 5

Wolfgang Brozat         6 & 5

Rudi Münster              7 & 6

Kleine Kuriositäten am Rande:
Einer der Gäste „versenkte“ seinen Trolley im Wald, ein anderer E-Trolley gab seinen Geist an der 12. Bahn auf, und ein Gast bekannte am Schluss, er sei jetzt „maushi“ (für Nicht-Schwaben: völlig am Ende).

Mit einem leckeren Essen klang der Nachmittag harmonisch aus. Dafür ein großes Lob an Jutta Maier und ein Dank an Charlotte Faßbender für die nette und zuvorkommende Bedienung.

KSpr

Tabelle

Club

Punkte

Spiele

Stand KW 24
1 GC Wiggensbach II

2

1

12

6

2 GTK Neu-Ulm

2

1

11

7

3 GC Auf der Gsteig II

1,5

1,5

9,5

8,5

4 GC Dillingen

0,5

1,5

3,5

9,5

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar